Français English  Deutsch

Meine Auswahl ( 0 )

retour Tillières-sur-Avre

 

La Guillerie

Tillières-sur-Avre ist ein idyllisches Dorf und typisch für die Normandie. Der Charme und die Vielfalt seiner Landschaften vereinigen sich mit seinem architektonischen Erbe: denkmalgeschützte Kirche, Schloss, mittelalterliches Tor, Fachwerkhäuser… Seit dem 11. Jahrhundert bildete Tillières seine strategische Bedeutung heraus, indem es zur Befestigung der Südgrenze des Herzogtums Normandie zum benachbarten Königreich Frankreich wurde, um diese Grenze zu sichern.

 

Beleuchtung der Kirche, Waschhäuser und Stadtmauern am Abend.

 

Kostenlose und beschilderte Strecken: historischer Rundgang “Au fil des pierres et de l’eau” (Start an der Kirche) und Naturrundgang “Le bord de l’eau, labeur de l’eau” (Start an den Teichen der Pont Auber, route de Bérou).

 

Kirche täglich von 9 – 17:30 Uhr geöffnet.

 

Weitere Sehenswürdigkeiten: Der Markt am Dienstagmorgen und die Besichtigung der Shneckenzucht.

In der Stadt finden Sie Cafés für Ihre Entspannungspause.

 

Der Ortsbezirk unterhält seit 1993 eine Partnerschaft mit Wendehausen.

 

porte médiévale tillieres sur avre ©Gilles Targat Tillières sur Avre Tillières-sur-Avre Tillières-sur-Avre © Eye Eure Productions Tillières-sur-Avre © Eye Eure Productions Tillières-sur-Avre © Eye Eure Productions Tillières sur Avre
Praktische InformationenAdresse : 27570 Tillières-sur-Avre
Parcours / Besuch : freie und kommentiere Strecken
Lage