Français English  Deutsch

Meine Auswahl ( 0 )

Reiseplan Anreise Touristische Karte
 Startseite » Besichtigungen und Entdeckungen » Wussten Sie es? » Ein Familienunternehmen für außergewöhnliche Schokolade
Touristische Karte

Ma selection

Fermer la fenetre

Ein Familienunternehmen für außergewöhnliche Schokolade

Seit drei Generationen badet Familie Cluizel im Geruch von Scholkolade. Unterstützt von den Cacaofèviers®, erfahrenen Konditoren und Chocolatiers, setzt sie ihre Geschichte dort fort, wo sie begonnen hat: in Damville, Normandie. Die Manufaktur Cluizel arbeitet in direkter und nachhaltiger Beziehung mit den Kakaobauern. Diese gerechte Beziehung ist eine Garantie für gute Qualität. Der Anspruch der Chocolaterie? Ein wahrer Geschmack, ohne Kunststoffe. Dafür werden die Bohnen auf den Punkt genau von den Bauern fermentiert. Alle weiteren Schritte übernimmt dann die Manufaktur Cluizel, beginnend bei einer langsamen Röstung, die die Aromen perfekt freisetzt, bis hin zu Feinheiten der oft handwerklichen Dekoration. Das Ergebnis: eine Geschmackspalette aus den bemerkenswertesten Aromen, verstärkt durch traditionelle oder innovative Rezepte. Im Jahre 1999 unterzeichnete die Manufaktur Cluizel eine weltweit einzigartige Qualitätsverpflichtung zu den nobelsten Inhaltsstoffen. Sie wurde zu einem wichtigen Namen im Bereich der Edelschokolade auf der internationalen Bühne!

Chocolatrium Cluizel - 3 générations

Die Schokolade Cluizel, eine Familiengeschichte…

Alles begann mit Marc Cluizel, der ursprünglich aus einer Lyoner Bäckerfamilie stammte. Im Jahre 1920 wurde er Konditor-Lehrling und entdeckte die Arbeit mit der Schokolade. Später, 1934, eröffneten er und seine Frau eine Konditorei in Paris, infolge einer Erbschaft zog das Paar 1948 nach Damville, um dort ihre eigene Schokolade und Pralinen herzustellen. Nach 3 bis 4 Jahren wurden diese bekannt und die Familie entschied sich, in höhere Sphären vorzustoßen: 1964 zählte das Unternehmen schon 50 Mitarbeiter.

Danach konnte sich auch Michel, ihr Sohn, für die Schokolade begeistern. Im Alter von 16 Jahren wurde er Lehrling seiner Eltern. Mit 29 Jahren kaufte er ein Grundstück auf dem Damville-Plateau und überzeugte seinen Vater, dort eine moderne Schokoladenfabrik auf diesem 1800 m² großen Gelände zu errichten. Seitdem hat das Unternehmen zu keiner Zeit aufgehört, zu wachsen, wohingegen die Familie immer blieb.

Marc Cluizel, Sohn von Michel, trat dann mit Hilfe seiner Schwestern Sylvie und Catherine die Nachfolge an. Marc entwickelte den Export, gründete eine amerikanische Niederlassung und eröffnete einen zweiten „Showcase Store“ in New York. Im Jahr 2013 wurde das Unternehmen in eine Manufaktur umgewandelt. Diese Manufaktur ist das Abbild des Know-Hows der professionellen Schokoladenherstellung, 100% Made in France!

Gemeinsam hat die Familie zwei Schokoladenmuseen eröffnet: 2002 in Damville und 2012 in West Berlin (USA). Diese Chocolatrien® stellen den Besuchern die tollen Produkte vor und bieten eine Verkostung an.

Ihr Erfolg brachte ihnen 2011 die Trophäe „Grand prix de l’entreprise familiale“ (großer Preis der Familienunternehmen) ein, die das hervorragende erworbene und weitergegebene Know-How belohnt. Außerdem erhielt die Manufaktur im Jahr 2012 die Marke „Entreprises du Patrimoine Vivant francais“ (Firmen des lebenden französischen Erbes).